Geschichte

Die Apothekenschränke der „CafeBar Die Apotheke“ sind Originale der Corveyer Hofapotheke und wurden 2020 von Ralf Streicher vor dem Verkauf an einen Frankfurter Messebauer gerettet und blieben somit für Höxter erhalten.

Nach Schließung der Wemmels-Apotheke wurden sie fachmännisch restauriert und in der ehemaligen Ratsapotheke in der Marktstr. 2 aufgestellt. Sie sind für die besondere Atmosphäre in der CafeBar verantwortlich.

Die Apothekenschränke aus hochwertigen Nussbaumfurnier stammen aus der alten Corveyer Hofapotheke, die seit 1695 bestand und in dem barocken Haus Nicolaistr. 2 ansässig war. Dort sind die beiden Schränke vermutlich in den 1830er Jahren in einem Flügelbau an der Grubestr. aufgestellt worden. Später wurden die Schränke in die „neue Apotheke“ übernommen, die 1877 von dem Architekten J. H. Schatteburg als neugotische Backsteinville im Stil der „Hannoverschen Schule“ erbaut worden ist (der späteren Wemmels Apotheke).

Die beiden Apothekenschränke sind Möbel des Spätklassizismus oder Biedermeier aus der Zeit um 1830. Besonderer Augenmerk gilt dem geschnitzten Wappen, das sich oben in der Mitte des Schrankes befindet: Es handelt sich um das Corveyer Abtswappen mit der Inschrift „HOCH.FÜRSTL. CORVY(EYISCHE) HOFAPOTHEQUE PRIVILEG. 1695“.

 

Mit dem Namen „CafeBar Die Apotheke“ sollen somit die besondere Tradition der alten Corveyer Apothekenschränke als auch die Historie der Wemmels-Apotheke und der Ratsapotheke in Erinnerung bleiben!

Kontakt

CafeBar Die Apotheke GmbH
Marktstraße 2, 37671 Höxter
Tel.: 05271 / 9316422
Email: info@cafebar-die-apotheke.de

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 13:00 Uhr
Dienstag - Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag 09:00 - 00:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Feiertage 10:00 - 17:00 Uhr

Reservierungen

Telefon: 05271/9316422
Email: info@cafebar-die-apotheke.de